LogRegio GruFo (Grundlagenforschung)

LogRegio GruFo (Grundlagenforschung)

Für den Zeitraum von Oktober 2021 und Oktober 2023 wurden Mittel von insgesamt 172.800 € aus der HOLM Innovationsrichtlinie eingeworben, um das Projekt LogRegio GruFo zu bearbeiten.

Ziel von LogRegio GruFo ist die Modellierung von ökologisch und ökonomisch effizienten regionalen Wertschöpfungsketten (rWSK) für Lebensmittel von bäuerlichen Landwirtschaftsbetrieben (bLB). Betrachtet wird dabei die Rhein-Main-Region, im Fokus aufseiten der Abnehmenden steht die Außer-Haus-Verpflegung (AHV). Gegliedert in zwei Arbeitspakete werden innerhalb des Projekts die erforderlichen Daten der Angebots- und Nachfrageseite erhoben, um abschließend im dritten Arbeitspaket auf Basis dieser Daten einen Szenario-Vergleich und die Modellierung einer nachhaltigen rWSK durchzuführen. Angebotsseitig prüft das Projekt bspw. in welcher Menge, Qualität und Vorverarbeitungsstufen regionale Lebensmittel von bLB verfügbar sind und schafft Transparenz über aktuelle und künftige Potenziale der Region.

Durch den Einbezug von Kantinen in Frankfurt und deren Gästen findet die Seite der Nachfragenden ebenfalls Berücksichtigung. Dabei greift das Projekt während bio-regionaler Kantinenwochen bei Befragungen auf einen Methoden-Mix aus klassischen und neuen Methoden zurück, um so sozial-erwünschtes Antwortverhalten zu vermeiden. Ziel dieser Befragungen ist es herauszufinden, unter welchen Bedingungen Lebensmittel von bLB angenommen und nachgefragt werden. Auf Basis der Angebots- und Nachfragedaten erfolgt dann abschließend ein Szenario-Vergleich sowie die Modellierung einer oder mehrerer rWSK. Berücksichtigung finden dabei unter anderem unterschiedliche Einflussfaktoren aus der Netzwerk- und Transportgestaltung sowie dem Behälter-/Verpackungsmanagement.

Das Projekt LogRegio GruFo (HA-Projekt-Nr.: 1268/21-169) wird aus Mitteln des Landes Hessen und der HOLM-Förderung im Rahmen der Maßnahme „Innovationen im Bereich Logistik und Mobilität“ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gefördert.

Projektteam:
Leitung: Dr.  Anna-Mara Schön, Prof. Dr. Michael Huth 
Mitarbeitende: Marita Böhringer, Günter Nolte sowie Master-Studierende
Partner: BIONALES e.V.

anna-mara.schoen@w.hs-fulda.de

Michael.Huth@w.hs-fulda.de

marita.boehringer@w.hs-fulda.de

guenter.nolte@w.hs-fulda.de

LogRegio GruFo (Grundlagenforschung)
LogRegio GruFo (Grundlagenforschung)
LogRegio GruFo (Grundlagenforschung)
LogRegio GruFo (Grundlagenforschung)
LogRegio GruFo (Grundlagenforschung)

Projekt-Zeitraum:
September 2019 – Oktober 2023

Mittelgeber/Förderlinien:
Interne Hochschulförderung, HOLM Innovationsrichtlinie