Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Werben mit Bauchgefühl statt Kundenfang mit Billigware

3. März , 19:30 Uhr 21:00 Uhr

Veranstaltung der Online-Diskussionsreihe
Wie wir mit Ernährungssouveränität das Klima retten – Lebensmittel aus der Region für die Region und ihr Zukunftspotential für uns alle

Programm Diskussionsabend

19:30 Uhr Begrüßung

Joerg Weber, Geschäftsführer BIONALES – Bürger für regionale Landwirtschaft und Ernährung e.V.  

19:40 Uhr Einführung der Diskussionsteilnehmer

  • Christoph Burose, Referatsleiter (Referat 421 ‚Strategie und  Koordinierung, Digitalisierung und Bürokratieabbau‘ in der Abteilung 4  ‚Agrarmärkte, Ernährungswirtschaft, Export‘ des Bundesministeriums  für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Berlin  
  • Lothar Wondrak, Teilhaber bei Terra Verde Biomarkt und Mitinhaber Mediterraneo Feinkost GmbH & Co. KG, Bad Homburg  
  • Hans Trumpfheller, Biobauer ‚Weiße Hube‘ und Kreislandwirt des Odenwaldkreises und stellv. Vors. des Regionalbauernverbandes Starkenburg, Bad König-Mommart  

20:15 Uhr Diskussionsrunde:

  • Wie funktioniert das Konzept des Kundenfangs mit Billigware?  
  • Wieso muss sich ‚billig‘ und ‚fair‘ widersprechen?  
  • Lässt sich rechtlich die Werbung mit Niedrigpreisen für Lebensmittel unterbinden, wie vom neuen Landwirtschaftsminister angekündigt?  

21:05 Uhr Ende der Veranstaltung  

Moderation: Susanne v. Münchhausen, Ernährungsrat Frankfurt